Warum ich fotografiere...

Die Faszination, Momente festzuhalten und durch ein Foto tiefe Emotionen ausdrücken zu können, Fantasie, Wünsche und Begehren zu kreieren ist mein täglicher Ansporn, dies in all meinen Arbeiten umzusetzen. Ich versuche, dem Betrachter einen anderen Blick fürs vermeintlich "Alltägliche" zu geben, ihm je nach Projekt neuen Glanz zu verleihen, Emotionen zu wecken, durch Bildkomposition und Lichtarbeit den entscheidenden Unterschied herbeizuzaubern, der aus einem normalen Foto ein unvergleichliches Bild macht. Die Herausforderung in der Fotografie liegt darin, im Design des Fotos alle Teile zu einem perfekten Ganzen zu verbinden. Die stimmige Lichtführung, die authentische Location, der richtige Bildausschnitt und das überzeugende Motiv fliessen zu einer Komposition zusammen... doch erst der richtige Moment, der kurze Augenaufschlag oder der sanfte Windhauch lassen das perfekte Bild entstehen.